Ausgezeichnete Qualität & Scharfster Preis
Viele Formate und Sorte auf Vorrat
Eigene bedrückung auf Ihrem Big Bag
  • Niederländische Seite
  • Deutsche Website
  • Englische Website

Ihre Produktliste

Ihr Einkaufswagen ist leer

UN Big Bags

UN Big Bags

Für die Lagerung und / oder den Transport von Gefahrstoffen bieten wir spezielle UN Big Bags an. Diese Säcke eignen sich hervorragend für Stoffe wie zum Beispiel:

  • Allergene
  • Pestizide
  • Holzstaub
  • explosionsgefährdete Stoffe
  • entflammbare Stoffe
  • Metalle

Wir bieten eine breite Palette von UN Big Bags an. In unserem Angebot finden Sie verschiedene Ausführungen. Um unsere Big Bags zu bestellen, können Sie einfach online ein Angebot anfordern.

UN Big Bag Ausführungen

In unserem Angebot finden Sie die folgenden UN Big Bag Varianten:

  • 13H1 – FIBCs hergestellt aus unbeschichtetem Polypropylen
  • 13H2 – FIBCs hergestellt aus beschichtetem Polypropylen
  • 13H3 – FIBCs hergestellt aus unbeschichtetem Polypropylen mit einem (Plastiksack-)Liner
  • 13H4 – FIBCs hergestellt aus beschichtetem Polypropylen mit einem (Plastiksack-)Liner

Um festzustellen, welches UN Big Bag Modell Sie brauchen, ist es wichtig, dass Sie eine UN-Stoffidentifikationsnummer haben. Anhand der Gefahrenklasse dieses Stoffes können wir dann feststellen, welche UN Big Bag Ausführungen wir Ihnen empfehlen können.

UN Big Bag Gefahrenklassen

Für eine optimale Sicherheit werden unsere UN Big Bags völlig gemäß der UN-Normen und nach ISO 21898 aus einem flach gewebtem Polypropylen hergestellt. Die UN Big Bags sind mit Gefahrenklassen ausgestattet. Auf den Säcken befindet sich ein Piktogramm mit der entsprechenden Nummer der Gefahrenklasse, mit dem UN Big Bag Typ und der UN-Stoffidentifikationsnummer.

Die Gefahrenklassen der UN Big Bags sind mit den Nummern von 1 bis 9 gekennzeichnet. Einige der Klassen sind je nach Art der Gefährdung noch weiter unterteilt:

  • Klasse 1: explosionsgefährdete Stoffe und Gegenstände
  • Klasse 2: Gase
  • Klasse 3: entzündbare Flüssigkeiten
  • Klasse 4.1: feste ätzende Stoffe, selbstzersetzende Stoffe und feste Explosivstoffe im nicht explosivem Zustand
  • Klasse 4.2: selbstentzündliche Stoffe
  • Klasse 4.3: Stoffe, die bei der Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln
  • Klasse 5.1: oxidierend wirkende Stoffe
  • Klasse 5.2: organische Peroxide
  • Klasse 6.1: giftige Stoffe
  • Klasse 6.2: ansteckungsgefährliche Stoffe
  • Klasse 7: radioaktive Stoffe
  • Klasse 8: ätzende Stoffe
  • Klasse 9: verschiedene gefährliche Stoffe und Gegenstände

UN Big Bags Stoffidentifikationsnummer

Die Vereinten Nationen vergeben für gefährliche Stoffe eine UN Big Bags Stoffidentifikationsnummer, die sogenannte UN-Nummer.
Klebstoffe erhalten zum Beispiel die Nummer 1133, Parfümprodukte die Nummer 1266. Derzeit gibt es rund 3000 UN-Nummern. Unsere Säcke sind immer mit einer UN Big Bag Stoffidentifikationsnummer versehen.

UN Big Bags mit Etiketten

In dem umfangreichen Sortiment des BigBagStores finden Sie auch UN Big Bags mit Etiketten. Auf diesen Etiketten steht die entsprechende Gefahrgutklassennummer, das UN Big Bag Modell und die UN-Stoffidentifikationsnummer. Es ist zudem möglich, Ihren Big Bag mit Ihrem eigenen Logo oder Ihrer Unternehmensidentität bedrucken zu lassen. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen, sich an einen unserer kompetenten Mitarbeiter zu wenden. Sie helfen Ihnen gerne weiter. Wenn Sie bereits wissen, welche Big Bags mit Etiketten Sie haben möchten, können Sie bei uns ganz einfach ein Angebot anfordern.
 

Angebot anfordern